So funktioniert der Fotowettbewerb

Ablauf des Fotowettbewerbs 2017 "Wo kommt mein Essen her?"

Joghurt aus dem Plastikbecher, Milch aus dem Tetrapack, Gemüse aus der Tiefkühltruhe – das ist inzwischen unser Alltag geworden. Selten stellen wir uns noch die Frage, woher unser Essen eigentlich kommt. Die Produktion der Nahrungsmittel braucht Ressourcen wie Wasser, Rohstoffe, Arbeitskraft. Lasst uns gemeinsam das Bewusstsein für die Herkunft und Verarbeitung unserer Lebensmittel schärfen. Zeige in einem Foto, woher Dein Essen ursprünglich kommt!

Reiche ab dem 18. Februar Dein Foto online ein. Mitmachen kann jeder, der in Bayern wohnt – vom Schnappschuss-Jäger bis zum Foto-Profi. Halte Deine Ideen zum Thema eindrücklich fotografisch fest. Es kann lustig, bunt, frech, aufrüttelnd oder auch ganz anders sein. Pro Teilnehmer ist nur ein Foto für den Wettbewerb zugelassen.

Alle eingesendeten Fotos werden täglich von Montag bis Freitag jeweils um 08.00 Uhr, 12.00 Uhr und 17.00 Uhr geprüft. Erst im Anschluss an die Prüfung werden sie für den Fotowettbewerb freigeschalten.

Einsendeschluss ist der 15. Mai.

Bewerte anschließend Dein Lieblingsfoto!

Ab dem 15. April bis zum 15. Mai können Du und Deine Freunde über das beste Foto abstimmen.

Das Voting läuft folgendermaßen ab:

Schaue Dir die Bilder an und wähle Deine Favoriten aus. Klick das Herz unter dem Bild an. Pro Klick gibt es eine Stimme für Dein Lieblingsfoto. Du kannst für ein Foto pro Tag jeweils nur ein Herz vergeben.

 

 

 

 

 

Die Gewinner

Das Bild mit den meisten Stimmen erhält einen Publikumspreis. Ende Mai setzt sich eine Fachjury aus Journalisten sowie Fotografen zusammen. Sie küren aus allen eingereichten Bildern unabhängig vom Online-Voting die 10 besten Fotos.

Erfahre mehr über die Gewinne.

 

Die Jury

Marion Kratzmair
Leitung Referat M5 - Grundsatzangelegenheiten der Ernährung, Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Dr. Michael Apel
Museumsleitung Mensch & Natur

Christina Pahnke
sampics photographie

Markus Schlaf
Fotograf beim Münchner Merkur

Dominik Göttler 
Münchner Merkur, Redakteur im Ressort Bayern & Region

Geli Schmaus
Projektleiterin, Mediencoach beim BR

Hans Wörle
Chefredakteur von food & farm

Amelie Heinz
Bloggerin von kunterbuntweissblau

MR Dr. Wolfgang Ellegast
Referat V.8 – Bayerisches Staatsministerium für Bildung, Kultus, Wissenschaft und Kunst

Beate Strobel
Chefredaktion Echt Bayern!

Best of: Fotowettbewerb 2014

Die kleinen Imker von der Birkenauschule Augsburg
0