Die Ernte vom Feld
241

Die Ernte vom Feld

In der heutigen Zeit umgeben von Hektik und Stress macht man sich leider oft nicht mehr die Gedanken darüber woher unsere Prudukte, die wir kaufen eigentlich herkommen. Wenn man z.B. beim Bäcker einkauft, macht man sich eher weniger Gedanken, woher die Rohstoffe für ein Produkt kommen bzw. an welchen zentralen Ort angebaut oder geerntet wurden. Erst wenn jeder Mensch solch ein Feld in einer ländlichen Region (hier Niederbayern) sieht wird einem sofort deutlich, dass die Ernte vom Feld als Rohstoff kommt und danach in vielen verschiedenen Schritten weiterverarbeitet werden muss um das Endprodukt beim Bäcker oder im Supermarkt kaufen zu können. Der Arbeitsaufwand ist vielen Menschen nicht bewusst - jedoch wenn jedermann ein abgeerntetes Feld sieht, weckt das eine Erinnerung im Menschen wie viel Arbeit von der Ernte bis zum Endprodukt wirklich dahinter steckt.

Zurück